Schnorcheln mit Schilkröten
Land & Leute
Tierbeobachtungen
Tier Beobachtungen
Bootfahrt & Schnorcheln
Erforschen & Abenteuer
Höhlen & Cenoten

Schnorcheln mit Schilkröten
Land & Leute
Tierbeobachtungen
Tier Beobachtungen
Bootfahrt & Schnorcheln
Erforschen & Abenteuer
Höhlen & Cenoten
Sehenswertes

Rio Lagartos 04Las Coloradas (die roten Seen) wurden schon seit 2000 Jahren von den alten Maya für die Ernährung als auch für die Lebensmittelkonservierung genutzt. Die rosa Seen Mexikos befinden sich in der winzigen Stadt Las Coloradas in Yucatan, in der Nähe des berühmten Rio Lagartos.

 

Rio Lagartos 01Die Seen, die Teil einer Salzfabrik sind, kommen natürlich vor, wurden aber von der Salzgesellschaft vergrößert. Las Coloradas bedeutet auf Spanisch "das Rote". Die Region gehört zum Biosphärenreservat Río Lagartos, einem geschützten Feuchtgebiet, in dem Tiere wie Flamingos, Meeresschildkröten, Krokodile, Jaguare und alle Arten von Seevögeln leben. Die Reserve umfasst rund 150.000 Hektar.
Neben dem Fischfang ist Salz in Las Coloradas ein großes Geschäft und seit Tausenden von Jahren, als die alten Maya dieses Gebiet zur Herstellung von sehr wertvollem Salz nutzten, war das für die Maya sowohl für die Ernährung als auch für die Lebensmittelkonservierung äußerst wichtig. Es wurde hier im nördlichen Yucatan abgebaut und dann mit dem Kanu in andere Teile des Maya-Imperiums verschifft, um damit dort Handel für Jade und Obsidian zu betreiben.
Salziges Meerwasser aus den nahegelegenen Mangroven strömt auf harte, flache Salzflächen und bildet flache Lagunen. Die Sonne verdampft dann langsam dieses Wasser und hinterlässt frisches Meersalz. Der Herstellungsprozess von „Solarsalz“ ist natürlich, so haben die Mayas 2000 Jahre lang damit gearbeitet. Die natürlichen rosa Seen von Las Coloradas wurden jedoch von einem Unternehmen vergrößert, das Salz in einem viel größeren Maßstab produziert (500.000 Tonnen pro Jahr) .
Die leuchtende rosafarbene Farbe dieser Seen von Las Colorados beruht auf rot gefärbten Algen, Plankton, Mikroorganismen und Salzgarnelen, die in dieser salziger Umgebung gedeihen. Wenn das Wasser verdunstet, werden diese Organismen konzentrierter und schimmern im hellen Sonnenlicht rosa. Der Grund, warum Flamingos und Löffelreiher rosa sind liegt darin, dass sie diese rosa Kreaturen fressen. Normalerweise sind ihre Federn weiß, aber sie ändern ihre Farbe, nachdem sie diese Microorganismen gefressen haben! In den rosa Seen hängen oft rosafarbene Flamingos..

 

Relevante Touren

Rio Lagartos - Chichen Itza
Rio Lagartos - Chichen Itza Besuchen Sie auf dieser Privat-Tour, Rio Lagartos und Las Coloradas (rosa Meer), ein 60000 m2 grosses Naturschutzgebiet im Norden der Halbimsel Yucata... Tagestouren 805 views
Rio Lagartos - Ek Balam
Rio Lagartos - Ek Balam Besuchen Sie auf dieser Privat-Tour Rio Lagartos, ein 60000 m2 grosses .Naturschutzgebiet im Norden der Halbimsel Yucatan, in dem neben 388 anderen Vo... Tagestouren 1265 views
Rio Lagartos - Valladolid
Rio Lagartos - Valladolid Besuchen Sie auf dieser Privat-Tour Rio Lagartos, ein 60000 m2 grosses Naturschutzgebiet im Norden der Halbimsel Yucatan, in dem neben 388 anderen Vog... Tagestouren 3509 views

Warenkorb

Keine Artikel in diesem Warenkorb

Youtube

Tripadvisor

Karte

Who's Online

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online